Piktogramm Bauen

© Charlotte-Pfeffer-Schule 2018

 


Zur Veränderung der Schriftgröße nutzen Sie bitte die Tastenkombination des Browsers:

Schriftgröße vergrößern"Strg" und "+"

 

Schriftgröße verkleinern"Strg" und "-"

 

Link zum Impressum Impressum und Datenschutzerklärung
 



Fortschritt der Bauarbeiten

17.09.2018 ... und weiter geht´s, wenn auch nicht täglich

Der Blick auf die Baustelle zeigt: Vordach und Eingang sind jetzt auch weg, die Baugrube und viel schwere Technik sind da... nur Bauarbeiter sieht man gerade nicht.

kein Eingang

großer Bagger

Stilleben mit Baumaschinen

hier ist sogar schon etwas Neues abgefangen worden...

ein Blick auf den alten Schulhof

 

Schuljahresende 2018 - der Abriss ist im vollen Gang!

Der Anbau am alten Schulteil ist nun abgerissen und vor unserem Haupteingang eine tiefe Baugrube gebaggert - wir sind gespannt, was der große Kran alles geschafft hat, wenn wir aus den Sommerferien zurück kommen!

Abriss-Einblick 1

offene Aula

viel Abfall

die Bagger kommen

von oben

jetzt ist der Anbau weg

nun steht der Kran

sieht gut aus, so mit Kran

-----------------------------------------------------------------------------------

10.03.2018 Es wird tatsächlich gebaggert!

Ein Bagger ist da und beginnt mit dem Abriss. Geht es jetzt so richtig los?

Bild vom Bagger

großer Steinhaufen vor dem ehemaligen Haupteingang

-----------------------------------------------------------------------------------

06.12.2017 Offizieller Beginn der Bauarbeiten!

Carsten Spallek (CDU), der Bezirksstadtrat für Schule, Sport und Facility Management des Bezirks Mitte von Berlin, hat persönlich den Bagger bestiegen, um die Bauarbeiten für begonnen zu erklären. Auf seiner Website heißt es dazu:

" Nach einer langen Vorbereitungs- und Planungsphase wird nunmehr mit der sichtbaren Umsetzung des Bauvorhabens begonnen. Auch wenn ab dem nächsten Frühjahr mit Nebenwirkungen, wie Staub- und Lärmbelastungen, gerechnet werden muss, freue ich mich, dass es nun für alle sichtbar losgeht. Der Bezirk Mitte kommt damit seinem Ziel, ein modernes Schulgebäude mit dem Förderschwerpunkt „Geistige Entwicklung“ zur Verfügung zu stellen, wieder einen Schritt näher. "

Darauf freuen wir uns.

-------------------------------------------------------------------

Schuljahresbeginn 2017/18 - das Gartenhaus wächst!

Das neue Schuljahr beginnt in neuen Räumen! Unsere Containeranlage auf dem ehemaligen Sportplatz ist in der Länge und um einen Querriegel gewachsen.

Containerdorf

Nun sind dort nicht mehr nur Oberstufenklassen, sondern auch die erste Abschlussstufenklasse der Charlotte-Pfeffer-Schule und die beiden neuen Eingangsstufenklassen untergebracht.

Deshalb heißt es nun auch nicht mehr das Oberstufenhaus - sondern unser Gartenhaus!

----------------------------------------------------------------------------------

06.02.2017 Die Bäume vor dem ehemaligen Schulhauptgebäude werden gefällt, um Baufreiheit zu schaffen.

vorher

Hier ist der Schulvorplatz noch "dicht bewaldet".

Kranarbeiten

Dann kommen die Sägen und die Hebebühne.

astfrei

alles gefällt

fertig zum Abtransport

leerer Vorplatz

-----------------------------------------------------------------------------------

03.02.2016 Die Bäume ziehen um! Unsere beiden wertvollen Hängebuchen sind nun einmal um das Schulgebäde herumgezogen. Bei so großen Bäumen ist das "Umtopfen" eine sehenswerte Aktion. Schon im Mai 2015 sind die Bäume ja auf den Umzug vorbereitet worden, siehe weiter unten auf dieser Seite. Heute nun wurden sie mit einem großen Baum-Bagger vorsichtig aus der Erde gehoben und auf den hinteren Schulhof gebracht. Hier kann man einige Fotos davon sehen:

Baumumzug 01

Baumumzug 02

Baumumzug 03

Baumumzug 04

Baumumzug

Baumumzug - Baggerarbeiten

Baumumzug 06

Baumumzug 07

Baumumzug

Baumumzug

Baumumzug 08

Baumumzug 09

Baumumzug 10

-----------------------------------------------------------------------------------

2.11.2015 Die Oberstufen ziehen um! Das "Oberstufenhaus", das aus Schulcontainern auf unserem Sportplatz gebaut wurde, ist nun bezugsfertig. Hier noch zwei Fotos aus der Bauphase:

Oberstufenhaus1

Oberstufenhaus 2

Herzlichen Dank an die Klassenteams, die nun schon zum zweiten Mal in diesem Schuljahr mit ihrer Klasse und allen Materialien umgezogen sind. Wir bedanken uns auch noch einmal bei der Helene-Haeusler-Schule, die die Klasse O2 seit Beginn dieses Schuljahres als Gäste in einen ihrer Therapieräume aufgenommen hatte.

-----------------------------------------------------------------------------------

22.09.2015 Der Bau der Containeranlage beginnt! Mit staunender Freude beobachten wir, dass die Bauarbeiten an der Containeranlage beginnen! Hier sollen nach den Herbstferien die drei Oberstufenklassen in Klassenraumcontainern ihr Unterrichts-Zuhause finden.

Foto vom Sportplatz, der nun zum Bauplatz wird

Außerdem sind nun der Baustellenteil der Schule und der von uns genutzte Teil durch eine Mauer vor dem ehemaligen Foyer voneinander getrennt.

-----------------------------------------------------------------------------------

17.07.2015 Die Baustelle ist eröffnet! Am 29.06.2015 begann offiziell der erste Bauabschnitt. Dazu wurde der Schulbau links vom alten Foyer vollständig geräumt. Auch unser Schulhof ist seitdem nur noch zu einem kleinen Teil von uns nutzbar. Schulbushaltestelle und Schulhof ist nun der ehemalige Verkehrsgarten.

Zum letzten Schultag vor den Sommerferien wurden dann auch die Bauarbeiten sichtbar: Ein großer Laster brachte den Bauzaun. Nun ist alles abgesperrt. Wir freuen uns darauf, dass es jetzt tatsächlich losgehen soll!

Foto abgesperrtes Foyer

Bauzaun auf dem Schulhof

Bauzaun auf dem Schulhof2

Bauzaun auf dem Schulhof3

----------------------------------------------------------------

16.05.2015 Auch Bäume können und müssen umziehen! Diese beiden schönen großen Hängebuchen stehen vor unserer Schule und sollen später im Schulhof stehen.

Foto Hängebuchen vor der Schule

Im Herbst sollen sie verpflanzt werden. Damit sie das gut überstehen, wurden sie schon im Mai darauf vorbereitet: Ein Bagger kam und grub eine Rinne in einigem Abstand um jeden Stamm. Dann wurden die Bäume mit viel Wasser gegossen.

Foto Baumverpflanzung 1

Foto Baumverpflanzung 2

Foto Baumverpflanzug 3

Im Bereich rund um den Stamm sollen sich viele neue kleine Wurzeln bilden. Dann kann der Baum ausgegraben werden. An seinem neuen Standort versorgen ihn dann die Wurzeln in Stammnähe gut, auch wenn längere Wurzeln beim Augraben abgetrennt wurden.

 

-------------------------------------------------------

01.12.2014 Um Baufreiheit zu schaffen, ist die Schule zu den Sommerferien 2014 in den Gebäudeteil umgezogen, der später abgerissen werden soll. Fast alle Klassen und alle Funktionsräume waren an diesem großen Umzug beteiligt:

 

Foto Umzug Sekretariat

 

Foto Umzug 2